Pole Dance

Poledance ist ein effektives, ästhetisches Ganzkörper-Workout, das auch die Koordination schult. Körperspannung, Kraft, Ausdauer und Flexibilität werden verbessert sowie das Selbstbewusstsein gestärkt. Die Stunde besteht hauptsächlich aus Tanz-Fitness und Akrobatik. Somit ist Pole Dance entgegen der landläufigen Meinung definitiv ein Sport. Selbstverständlich kann man Pole Dance auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen betreiben. Somit ist für jeden etwas dabei:

  • Keine Vorkenntnisse benötigt
  • Schöne Bewegungsabläufe und Choreografien für Polerinas, die Freude an der Bewegung haben
  • Anstrengende Choreos und Tricks für Polerinas, die sich gerne auspowern möchten

Schnupperkurs

Für einen Schnupperkurs sind keine Voraussetzungen notwendig. Hier kannst du einfach vorbeischauen und ausprobieren, ob dir Pole Dance Spaß macht.

Die Stunde beginnt mit einem kleinen Warm-Up, anschließend studieren wir dann zusammen eine kleine Choreografie ein. In der Schnupperstunde benötigst du keine kurze Hose, normale Sportklamotten sind ausreichend.

Kurs Level 1

Kurs Level 1 ist für alle geeignet. Hier kannst du nach dem Schnupperkurs oder auch direkt einsteigen - es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

In diesem Kurs lernst du den sicheren Einstieg und die Grundlagen von Pole Dance kennen (und hoffentlich lieben). Nach und nach meisterst du die ersten Spins, Tricks und Floorwork (Arbeit am Boden).

Kurs Level 2

In Kurs Level 2 erweiterst du deine Kenntnisse und Fähigkeiten. Du lernst verschiedene Tricks und Spinkombinationen. Außerdem probierst du einfache Handstände und die ersten Figuren über Kopf.

All das wird in kombinierten Bewegungen in einer Choreografie verbunden. Zusätzlich dazu gibt es von Zeit zu Zeit spezielles Technik Training.

Kurs Level 3

In Kurs Level 3 wird es nochmals deutlich anspruchsvoller. Hierfür brauchst du eine gute Kondition sowie Kraft (diese wird aber ja auch schon vorab in den Kurs Leveln 1 und 2 aufgebaut).

Die Grundkenntnisse werden nochmals vertieft und wir trainieren jetzt deutlich mehr Upside-Down. Außerden arbeiten wir an neuen, schwierigeren Figuren und Kombinationen.

Offenes Training

Im offenen Training findet kein Unterricht statt. Statt dessen bietet sich hier die Möglichkeit, die erlernten Tricks und Spins aus der Stunde zu üben. Das ist natürlich praktisch, wenn du selbst keine Pole Zuhause hast und/oder gerne mit anderen trainieren möchtest.

Nur das Warm-Up machen wir gemeinsam, um Verletzungsrisiken zu minimieren. Während der Stunde ist auf jeden Fall eine Trainerin anwesend.

Junggesellinenabschiede

Ihr habt auf jeden Fall viel Spaß. :) Diese Stunde ist eine besondere Überraschung zum Junggesellinnenabschied oder für eine Party mit Freundinnen. Am Anfang machen wir ein Warm-up, danach erlernen wir gemeinsam eine kleine Choreographie.

Ihr dürft natürlich Fotos machen so viele ihr wollt. Ein Kurs dauert 90 Minuten, incl. Sekt und Wasser.
Das Pole Dance Studio für Schöllkippen,
Aschaffenburg & Umgebung!


Sabine Staab
Lindenstr. 8
63825 Schöllkrippen
Copyright Passion Sports - Sabine Staab

Please publish modules in offcanvas position.